Der Dom war das Ziel

Der Dom war das Ziel

Unter dem Motto „ Der Dom ist das Ziel“ machte sich am Wochenende eine Gruppe von  Läufern der Fun Runner vom VfL Gladbeck auf den Weg nach Köln, um dort beim Halbmarathon, Marathon und Inline Marathon an den Start zu gehen. Insgesamt waren knapp 28000 Starter in Köln um die einzigartige Stimmung an der Strecke zu genießen. Eine Entscheidende Änderung konnten die Macher des Köln Marathons in diesem Jahr durchsetzen, erstmals nach neun Jahren liefen die Läufer wieder am Dom ins Ziel. Für die VfL‘er gingen bei nicht so guten Laufbedingungen 16 Halbmarathon Läufer, drei Marathon Läufer und ein Inline Marathoni an den Start. Schnellste Fun Runnerin beim Halbmarathon wurde Anne Hermann die nach 1:42:41 Std. den Dom erreichte und somit eine neue persönliche Bestzeit aufstellte. Auch Thorsten Winking (1:41:03 Std.), der als erster Fun Runner ins Ziel einlief und Kai Kirstein (2:10:33 Std.) konnten ihre persönliche Bestzeit verbessern.

Köln Halbmarathon 
Thorsten Winking1:41:03 Std.
Anne Hermann1:42:41 Std.
Anja Rückmann1:45:13 Std.
Christian Boese1:47:30 Std.
Michael Merckel1:50:57 Std.
Andrea Merckel1:55:09 Std.
Jörg Fliß1:56:25 Std.
Christin Teichmann2:01:35 Std.
Martin Polan2:02:57 Std.
Andreas Betka2:06:47 Std.
Tanja Berger2:07:30 Std.
Andreas Berger2:07:32 Std.
Susanne Boese2:09:14 Std.
Kai Kirstein2:10:33 Std.
Fredi Rückmann2:14:43 Std.
Klaus Küsgen2:15:01 Std.
Inline Marathon
Anja Hagemann2:06:28 Std.
Marathon
Linda Stecklenberg4:26:55 Std.
Andreas Günther4:33:20 Std.
Anna Echterling4:36:16 Std.
Beiträge durchsuchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.