Gladbecker Sportler freuen sich auf den großen Marathon Tag

Gladbecker Sportler freuen sich auf den großen Marathon Tag

Die Gladbecker Laufszene ist startklar. Am Sonntag ist Ruhrmarathon. Und alle fiebern dem Start entgegen. Weit über 100 Gladbecker Läufer sind am 12. Mai mit dabei.

Berni Drolc zum Beispiel betreut eine hoch motivierte Fun-Runner-Gruppe, zu der Anna Echterling, Stephanie Grewer, Martin Polan und Thomas Neumann gehören. Drei Monate lang haben sie sich intensiv vorbereitet; am morgigen Sonntag wollen sie es nun wissen: Für Anna Echterling und Stephanie Grewer ist es der 2. Marathon nach erfolgreicher Premiere beim Hamburg-Marathon im Jahr 2012; ihre Laufpartner Thomas Neumann (3. Marathon), Martin Polan (10. Marathon) und Berni Drolc (15. Marathon) wollen es am Sonntag ganz ruhig angehen lassen. Am Samstagabend gehen sie noch einmal alle zusammen gemütlich essen, und dann sind sie als Team endgültig startklar.

Das gilt auch für die Lauftruppe rund um Freddie Rückmann, zu der mit Andrea Marzin, Daniela Laagland und Karin Kucharski drei Marathon-Debütantinnen zählen. Heidi Schüssler ist als Fünfte im Bunde schon zum zweiten Mal bei einem Marathon dabei. Auch dieses Team will es am Sonntag ganz ruhig angehen lassen.

Die Zeit ist nicht entscheidend, sagt Freddie Rückmann. „Gesund über die Ziel-Linie kommen – so lautet unsere Devise für Sonntag.“ Auch die Halbmarathon-Läufer Hans-Werner Schimrock, Claudia Jung, Kirstin Budich, Maria-Luise Altrogge und Monika Krella zählen zu ihrer munteren Fun-Runner-Truppe – Gladbeck zeigt am Sonntag sportlich Flagge.

Und das nicht nur auf der Strecke, sondern auch direkt am Rande der Route: Das IGBCE Regionalforum, die Freiwillige Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr, die Lauffreunde des TV Einigkeit, die Trommelgruppe der Elsa-Brändström-Schule und weitere Helferinnen und Helfer betreuen gemeinsam bei Kilometer 33 den Verpflegungspunkt Nr. 11 – sie alle wollen die Marathonis stimmungsvoll begrüßen und verpflegen. Und genau hier, an Kilometer 33 (Heringstraße/Horster Straße), werden aller Voraussicht nach auch die meisten Gladbecker Fans die Läufer anfeuern. Der Spielmannszug Blau-Weiß Vogelheim, die Sängerin Yvonne und weitere Akteure sorgen zudem konditionsstark für Begleitmusik. Der Erlös dieser Aktion fließt an Kevin Schwandt.

An alle Läufer, die sich im Zuge der jüngsten WAZ-Marathonserie für ein sportliches Zeitungsporträt meldeten, geht nochmals der Dank der Lokalredaktion. Viel Erfolg am Sonntag! Und natürlich jede Menge Ausdauer!

Quelle: derwesten.de – Redaktion Gladbeck  Michael Bresgott/ Foto: Joachim Kleine-Büning

 

Beiträge durchsuchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.