Große Beteiligung am Spendenlauf für Beleuchtung der Marathonbahn

Große Beteiligung am Spendenlauf für Beleuchtung der Marathonbahn

Die Aktion „Laufen im Sommer für Licht im Winter“ war wieder sehr erfolgreich! Zahlreiche Läufer, Walker, Spaziergänger, Radfahrer und Rollstuhlfahrer beteiligten sich wieder am Spendenlauf 2017. Der Spendenlauf hat sich zum schönen Treffpunkt aller Sportler, die sich auf der Marathonbahn tummeln, entwickelt. Vereins- und disziplinübergreifend trifft man sich einmal im Jahr, um sich gemeinsam an den Betriebskosten für die Beleuchtung zu beteiligen. Eines haben wir schließlich gemeinsam: Die Freude an Bewegung.

Hier ist auch mal Zeit für Gespräche, man begegnet sich oft auf der Marathonbahn, sieht häufig die gleichen Gesichter ein kurzer Gruß und weiter geht’s. Beim Spendenlauf ist einmal Gelegenheit ein kühles Getränk zu genießen und miteinander zu reden: Wie oft läufst Du denn pro Woche? Machst Du auch noch anderen Sport? usw….

Bei Einbruch der Dämmerung, als die Beleuchtung sich einschaltete waren alle Würstchen verkauft, das Bierfass leer und die Spendenschweine prall gefüllt. Beachtliche 1888 Euro ergab der Kassensturz, ein neuer Rekord! Viele Sportler die im Vorfeld nichts vom Spendenlauf gelesen haben versprachen aber eine Überweisung auf das Spendenkonto. Eine Läuferin hat spontan per Handy eine Sofortüberweisung getätigt und unserem unermüdlichen „Mann am Sparschwein“ Rainer Switon zum Beweis gleich das Handy unter die Nase gehalten. In ungefähr 4 Wochen werden wir dann das endgültige Ergebnis des Spendenlaufs 2017 verkünden können, wir sind schon sehr gespannt!

Danke an dieser Stelle wieder an alle Helfer und Unterstützer, ohne Euch läuft nichts!

Kurz vor dem Start des Spendenlaufs

Beiträge durchsuchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.