HYROX – Fitness Challenge auch für Läufer*innen

HYROX – Fitness Challenge auch für Läufer*innen

Nachdem wir kürzlich SwimRun vorgestellt haben, nun eine weitere Wettkampfform in der man Laufen mit anderen Sportarten kombiniert. Bei HYROX werden abwechselnd acht 1km Läufe mit funktionellen Fitness Workouts (Kraftausdauer und Schnellkraftübungen) kombiniert. Unsere Trainerin Anja Rückmann, die seit einigen Jahren neben Laufen auch Crossfit betreibt hat am 12. November in Essen an ihrem vierten HYROX Event teilgenommen. Sie absolvierte die Challenge in persönlicher Bestzeit von 1:28:29 Std. als 32. Frau und zweite ihrer Altersklasse.

Folgende Workouts sind zu absolvieren, zum Start und jeweils dazwischen 1000 m Laufen:

  • 1000 m auf dem Skiergometer
  • 50 m Sled Push- hierbei wird ein Gewichtsschlitten (Frauen 102 kg/Männer 152 kg) über 4 x 12,5 m geschoben
  • 50 m Sled Pull- diesmal wird der Schlitten (Frauen 78 kg/Männer 103 kg) an einem Seil über den Parcour gezogen
  • Burpee Broad Jump- Kombination aus Liegestütz, Kniebeuge und Weitsprung über eine Distanz von 80 m
  • 1000 m auf dem Ruderergometer
  • Farmers Carry- zwei Kugelhanteln je 16 kg Frauen/20 kg Männer werden über eine Distanz von 200 m getragen
  • Lunges (Ausfallschritte mit einem Sandsack auf den Schultern (10 kg Frauen/20 kg Männer) über 100 m)
  • 75 Wall Balls- ein Medizinball (Frauen 4 kg/Männer 6 kg) wird auf ein Ziel in 2,70 m bzw. 3 m geworfen, so schon schlimm genug, hier wird der Wurf noch aus der tiefen Kniebeuge heraus eingeleitet

Da die Hälfte des Wettbewerbs aus Laufen besteht, profitiert man als Läufer natürlich von einer guten Grundlagenausdauer. Alle Hyrox Athleten die diesen Bereich als ihre „Baustelle“ identifizieren, sind herzlich eingeladen ihre Ausdauer bei uns zu trainieren! Im Anschluss oder kombiniert mit dem Lauftraining kann man im Stadion auch wunderbar Lunges, Burpees etc. üben. Bei Interesse Kontakt anja.rueckmann@vflgladbeck.de

Neugierig geworden? Hier http://hyroxgermany.com gibt es weitere Info’s zu HYROX

Fotos: Sportograf.com

Es gibt noch keine Kommentare, du könntest aber der erste sein

Kommentare sind geschlossen.

Beiträge durchsuchen

Archiv

© 2022 VfL Gladbeck 1921 e.V.