Köln-Marathon

Köln-Marathon

Acht Fun Runner waren beim Halbmarathon bzw. Marathon in Köln dabei. Sie gehörten zu den insgesamt über 10000 Halbmarathonfinishern und konnten bei gutem Wetter die grandiose Stimmung an der Strecke genießen. Für Hans-Werner Schimrock war es der erste Start bei einem Halbmarathon, er erreichte das Ziel nach 2:31:45 Std. Anja Rückmann wurde mit einer Zeit von 1:39:37 Std. dreizehnte in ihrer Altersklasse W45. Klaus Jakobus lief als einziger Fun Runner die volle Distanz von 42,195 km und kam nach 4:29:19 Std. ins Ziel. Für ihn waren die Bedingungen weitaus schwieriger, denn der Marathon wurde erst um 11:30 Uhr gestartet und da hatten die Temperaturen bereits die 25 Grad Marke erreicht.

Do it again, ….
als „Wiederholungstäter“ traten Christa Wichmann und Detlef Reichhardt am 14. August. zum 35. Monschau-Marathon an. In diesem Jahr waren die Witterungs-bedingungen allerdings mehr als schlecht, Dauerregen bei 18 Grad und Wind. Der Landschaftslauf führt größtenteils über Wald- und Wirtschaftswege, diese waren entsprechend schlammig. Trotzdem waren über 1000 Starter unterwegs, 452 Männer, 79 Frauen und 99 Staffelläufer. Auch die FunRunner bildeten eine Staffel mit Rita Richtarsky und Andreas Wichmann, die sich die Marathondistanz teilten. Die Verpflegung der Läufer, die durch Vereine und Privatpersonen erfolgte, war wieder toll organisiert, die Betreuer waren wie beim letzten Mal sehr freundlich und motivierten die Läufer zum Durchhalten. Auch bei den Läufern herrschte durchweg gute Stimmung, obwohl fast alle nach kurzer Zeit schon völlig durchnässt waren. Im Ziel warteten schon die heißen! Duschen und wer wollte, konnte sich bei kühlen (isotonischen) Getränken und deftigem Essen von den Strapazen erholen. Ach ja, Christa und Detlef liefen gemeinsam in 5:03:51 Std. ins Ziel, die Staffel Rita/Andreas hatte eine Zielzeit von 4:44:50 Std.

Beiträge durchsuchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.