Rock´n Roll Marathon Las Vegas

Rock´n Roll Marathon Las Vegas

Ganz unter dem Motto “Run the Strip at Night” starteten am Wochenende 13 Fun Runner beim Las Vegas Marathon. Der Start erfolgte um 16:30 Uhr Ortszeit bei angenehmen 20 Grad. Insgesamt standen ca. 25000 Läufer am Start. Erst ging es in Richtung des legendären „Welcome to Las Vegas“ Schild. Dann den kompletten Las Vegas Boulevard (genannt „the Strip“) entlang bis zur bekannten Freemont Street mit dem winkenden Neon Cowboy und der Laser Show. Die Halbmarathonläufer machten hier kehrt und liefen wieder zurück zum Strip. Die Marathonis mussten noch durch weitere Straßenzüge laufen, ehe es auch für sie zurück zum Strip und somit ins Ziel in Höhe des Bellagio Hotels ging.

img-20161114-wa0000

Für viele Läufer ist es in Las Vegas zur Tradition geworden im Elvis Outfit zu Laufen, es gibt sogar einen extra Elvis Startblock. Auch die Fun Runner ließen sich den Spaß nicht entgehen und so liefen die Männer im stilechten Elvis Outfit und die Frauen liefen als Gitarren. Sie hatten jede Menge Spaß und schwärmten über die tolle Stimmung an der Strecke. Für die Halbmarathonläufer der Fun Runner standen keine Bestzeiten auf dem Plan, für sie war der Spaß und das „Erleben“ das Wichtigste.

 

Für Anja Rückmann war der Marathon ein toller Erfolg, denn sie lief nach 3:38:25 Std. über die Ziellinie und wurde somit zweite in ihrer Altersklasse. Beim 5 km Lauf am Samstag waren natürlich auch alle Fun Runner dabei.

Herzlichen Glückwunsch allen Finishern.

Ergebnisse
Marathon
Anja Rückmann 3:38:25 Std.
Markus Herrmann 3:50:41 Std.
Tanja Berger 4:56:46 Std.
Andreas Berger 4:56:46 Std.
Halbmarathon
Berni Drolc 2:54:06 Std.
Achim Geib 3:02:18 Std.
Ludger Bergermann 3:02:18 Std.
Friederike Klemmin 3:02:20 Std.
Guido Kretschmann 3:02:20 Std.
Lisa Geib 3:02:20 Std.
Freddy Rückmann 3:02:22 Std.
Rainer Switon 3:50:16 Std.
5 km
Dietmar Intorp 43:25 min

 

Beiträge durchsuchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.