Vier Fun Runner starten beim 6. Phoenix-Neujahrslauf in Dortmund

Vier Fun Runner starten beim 6. Phoenix-Neujahrslauf in Dortmund

Gleich am ersten Wochenende im Neuen Jahr zog es Susanne Buhren, Dorothee Hentschel, Klaus Jakobus und Reiner Mackowiak nach Dortmund um am dortigen Phoenix-Neujahrslauf teilzunehmen. Die Strecke verlief rund um den Phoenix-See und das Besondere an diesem Lauf war es, dass keine bestimmte Streckenlänge gelaufen wurde. Das heißt, jeder Läufer konnte während des Laufes entscheiden welche Distanz er laufen möchte. Es gab allerdings ein Zeitlimit, 90 Minuten nach dem Start konnte keine weitere Runde mehr gestartet werden. Angefangene durften natürlich zu Ende gelaufen werden. Eine Runde um den See war 3,25 km lang und es konnten bis zu sieben Runden gelaufen werden. Das Wetter war allerdings nicht das Optimalste, die Veranstaltung wurde von Nieselregen begleitet und in der zweiten Hälfte der Seerunde hatten die Läufer mit kaltem Gegenwind zu kämpfen. Jedoch war es trotz allem für die vier Fun Runner  ein gelungener Start ins neue Laufjahr.

Ergebnisse                                                                                                                                           Susanne Buhren         19,5 km    1:45:38 Std.                                                                                   Dorothee Hentschel   19,5 km    1:47:23 Std.                                                                                       Klaus Jakobus             16,25 km  1:41:18 Std.                                             Reiner Mackowiak     19,5  km 1:45:55 Std.

 

Beiträge durchsuchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.